Was muss ich für den Hylo Triathlon Saarbrücken einpacken?

24.08.2021

Du bist dir nicht sicher, was du am Sonntag alles dabeihaben solltest? Wir haben dir eine Übersicht mit den wichtigsten Dingen zusammengestellt!

Unser erster Tipp: Pack deine Tasche bereits am Vorabend, sodass du am Renntag selbst nur noch deine Tasche schnappen musst. Dadurch verhindert du Hektik und hast Samstag noch Zeit, fehlende Sachen zu besorgen. Außerdem ist die Gefahr groß, dass im Stress etwas vergessen geht.

Bevor du deine Kleidung zusammensuchst, wirf nochmal einen Blick in die Wettervorhersage. Diese beeinflusst deine Kleiderwahl. Bei Regen solltest du definitiv eine Regenjacke einpacken. Ist Sonnenschein vorhergesagt, vergiss die Sonnenbrille und die Sonnencreme nicht. Je nach Temperatur ist auch eine Kappe beim Laufen hilfreich.

Ganz wichtig sind natürlich die elementaren Dinge für einen Triathlon wie Schwimmbekleidung (selbst bei Bundesliga-Athleten soll es ab und an vorkommen, dass sie ihren Einteiler vergessen) und eine Schwimmbrille, ein Fahrrad, dein Radhelm und Laufschuhe. Hast du diese Sachen dabei, sollte deinem Start eigentlich nichts mehr im Weg stehen.

Im Vorfeld des Triathlons solltest du auf jeden Fall noch einmal dein Rad checken (Schaltung, Reifen und Funktionstüchtigkeit des Radcomputer prüfen). Zudem empfiehlt es sich, einen Energieriegel etc. als Verpflegung für die Radstrecke mitzunehmen.